Classicbid Zentrum Rheinhessen Saisoneröffnung 2019
15. Mai 2019
GRIP zu Gast bei Classicbid auf der Retro Classcis Stuttgart
4. Juni 2019

„Wheels for Europe“ und Live-Auktion Saisoneröffnung 2019

Saisoneröffnung_59
Mit dem Boxenstopp von „Wheels for Europe“ und der Live-Auktion warteten echte Highlights auf alle Gäste und Klassiker-Freunde.

Denn Mobilität begeistert nicht nur uns. Auch unsere Gäste aus Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich und Polen leben Mobilität und erfreuen sich an formschönen Fahrzeugen aller Epochen. Sie folgten dem Ruf der in Mainz und Wiesbaden gegründeten Initiative „Wheels for Europe“, die sich für ein geeintes und friedliches Europa einsetzt.

Die im letzten Jahr gegründete Initiative hatte rund um den 9. Mai (Europatag) erstmalig zu einer Sternfahrt eingeladen. Aus den deutschen und europäischen Partnerstädten von Mainz und Wiesbaden machten sich Oldtimer- und Motorradfahrer auf den teils langen Weg in die beiden benachbarten Landeshauptstädte. Die längste Anreise hatte übrigens eine Abordnung aus der italienischen Stadt Bovolone, die die über 800 Kilometer auf Motorrädern zurücklegten.

Am 11. Mai waren alle Teilnehmer der Sternfahrt dann zu einem Verpflegungsstopp ins Classicbid Zentrum Rheinhessen eingeladen. Der Boxenstopp kam allen Teilnehmern gelegen, da das Regenwetter insbesondere den Motorradfahrern einiges abverlangte. Gegen 13.00 Uhr kam ein Teil des Konvois, angeführt von einem bildschönen Mercedes Cabrio R107 300 SL, Baujahr 1989, und einem Opel Blitz Feuerwehrfahrzeug, LF8, Baujahr 1958, bei uns an. Einzigartige Klassiker!
Moderator Bernd Schultz interviewte zuvor noch die Ortsbürgermeisterin von Grolsheim, Frau Heidi Hahn-Axt und Günter Kaufmann, Vorstandsmitglied der Auktion & Markt AG. Diese informierten über die Entwicklungen des vergangenen Jahres, die avisierten Pläne im Classicbid Zentrum Rheinhessen und die Belebung der Region rund um Grolsheim durch Classicbid und ClassicX. Auch die Initiatoren von „Wheels for Europe“ Kay-Uwe Schreiber, Walter Strutz und Peter Hieronimus nutzten die Gelegenheit um den vielen Gästen von ihrem Projekt zu berichten und sie für ein grenzenloses Europa zu begeistern. Die Initiatoren werden auch in Zukunft den 9. Mai (Europatag) nutzen, um die Sternfahrt jeweils in einer anderen Partnerstadt der beiden Landeshauptstädte fortzusetzen. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm mit gemeinsamen Ausfahrten in den Rheingau, nach Rheinhessen und ins Classicbid Zentrum Rheinhessen sowie weitere Aktivitäten sollte hierfür Motivationsgrundlage sein. Wer sich für "Wheels for Europe" interessiert und vielleicht auch mal selber Teil einer solchen Sternfahrt sein möchte, findet hier weitere Informationen
Saisoneröffnung_51
Saisoneröffnung_52
Saisoneröffnung_53
Um 15.00 Uhr war es dann soweit. Die Sitzplätze vor dem Auktionatoren-Pult voll gefüllt, begrüßten Peter Kusch und Oliver Wimmers alle Bieter und Gäste zu der Live-Auktion, in der auch diverse Automobilia versteigert wurden. Während ein Großteil der Fahrzeuge einen neuen Besitzer fand, warten einige automobile Klassiker noch auf den passenden Käufer, diese, wie alle anderen Klassiker, sind in unserem Ausstellungszentrum zu besichtigen. Die nächste Auktion findet im November auf der RETRO CLASSICS ® in Köln statt, zu der jetzt schon Einlieferungen möglich sind. Das Automobil-Auktionshaus Classicbid bietet Oldtimer- und Youngtimerfans eine über viele Jahre gesammelte Expertise und damit ideale Voraussetzungen für die Vermarktung eines automobilen Klassikers.
Hunderte Besucher, Gäste aus ganz Europa, Jung und Alt, alle konnten dem Regenwetter trotzen und genossen einen Samstagnachmittag, der in dieser Form so schnell sicher nicht wieder kommt. Das Team von Classicbid und ClassicX ist inzwischen Großveranstaltungen gewöhnt, aber trotzdem ist jede Veranstaltung eine neue Herausforderung, die auf vielen Schultern verteilt, gestemmt werden will. Von daher freuen wir uns darüber, dass alles geklappt hat und dass es auch unseren Gästen aus ganz Europa gut gefallen hat.
Saisoneröffnung_66